logo
top top_right
inhalt_inactive auffuehrungen_active forum_inactive

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ihre Email-Adresse:


abonnieren - Archiv

Ein ungleiches Paar

Ein ungleiches Paar

Ein Resümee

plakat_small

Turbulent wie unser Theaterstück von Neil Simon „Ein ungleiches Paar“ gestalteten sich heuer auch die Probenarbeiten, denn die Renovierung und Erweiterung unserer Begegnungsstätte hatte einen entscheidenden Termin zur vorläufigen Fertigstellung, nämlich die Premiere am 6. November 2010.

Gelassen nahm unsere Damenrunde, die sich regelmäßig auf der Bühne zum „Trivial Pursuit“ trifft, diese Tatsache hin. Weder die Selbstmordabsichten von Florence noch der Umbaulärm konnte sie aus der Ruhe bringen. Da nagte schon eher die pedantische Art von Florence Unger am Nervenkostüm unserer Olivia. Auch beim süßen, spanischen Brüderpaar kam keine Romantik auf. Der Liebeskummer von Florence war einfach zu groß. So wurde die pedantische Nervensäge kurzerhand aus der Wohnung geworfen und mit ihr auch die letzten Handwerker, die noch bei der Generalprobe munter drauflos arbeiteten.

Alle staunten, als am Premierentag das Pfarrheim im neuen Glanz erstrahlte und so konnten Schauspieler und Publikum erleichtert die gelungene Premiere und die weiteren fünf Aufführungen mit Sekt und Brötchen feiern.

Susanne Schrempf
für die Schauspielgruppe Feldkirchen

szene1_small szene2_small